Strom

M.Sc. Hydrogeologie Alexander Strom

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Berufliche Tätigkeit

seit 08/2018                           

wissenschaftlicher Mitarbeiter HYDOR Consult GmbH mit den Arbeitsschwerpunkten:

Strömungsmodellierung, Wärmetransport, Programmiersprache Python, relationale Datenbankverknüpfungen, geografische Informationssysteme (GIS), multivariate statistische Auswertungsverfahren

 

05/2017 - 07/2018:

Projektingenieur, ISAC GmbH, Bereich Altlasten:

- Projektmanagement DLZ Ostkreuz (LCKW-Schaden)

- Monitoringbericht 2017 (LCKW, MKW, BTEX)

- Defizitanalyse 2017 (MKW, phaseführend)

- Detailuntersuchung 2017 Hubertusmühle Finowfurt (PAK)

- Fremdüberwachung der Verfüllung von 24 Steine-Erden-

Tagebauen in Brandenburg

 

08/2016 – 03/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Geoforschungszentrum Potsdam, Sektion Geologische Speicherung, Modellierung und Inversion von geoelektrischen Messdaten zum Monitoring von CO2 im Untergrund; Feldeinsatz in Brooks, Alberta, Kanada (Geoelektrik)

 

07/2013 – 07/2016:

Auftragnehmer, Universität Lissabon, Portugal

Entwicklung eines numerischen 3D-Strömungsmodells mit Wärmetransport in Feflow 6.2 für das Reservoir Ribeira Grande auf der Insel São Miguel, Azoren; CO2-Bodenluftmessungen auf Terceira, Azoren

 

Hochschulstudium

 

07/16

M. Sc. Geotechnologie, Technische Universität Berlin; Gesamtnote: 1,7

Abschlussarbeit: Groundwater recharge in the Malleco-Vergara catchment, south-central Chile 38° S

 

10/2013 - 07/2016

M. Sc. Geotechnologie, Technische Universität Berlin

Spezialisierung: Hydrogeologie

 

09/2015 – 02/2016:

Förderprogramm PROMOS des DAAD zum Aufenthalt am Wasserzentrum der Universidad de La Frontera, Temuco, Chile

 

10/2009 – 05/2014:

B. Sc. Geotechnologie, Technische Universität Berlin

Vertiefungen: Hydrogeologie, Angewandte Geophysik, Abschlussarbeit: Hydrogeology of the southern Costa da Caparica, Portugal

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!